AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Meditation in der Anthroposophischen Medizin

Glöckler, Michaela (Hrsg.)

"Meditation in der Anthroposophischen Medizin" 48,00 EUR

Ein Praxisbuch für Ärzte, Therapeuten, Pflegende und Patienten

Psychologie des Ich

Klünker, Wolf-Ulrich / Reiner, Johannes u.A.

"Psychologie des Ich" 22,00 EUR

Gibt es eine eigene Psychologie des Ich? Welche
Einsichten und Impulse könnten von einer solchen
für die psychotherapeutische Praxis ausgehen? Die
Autoren zeigen, wie sich aus der Perspektive der
anthroposophischen Menschenkunde Strukturen
und Dimensionen einer Ich-Differenzierung ergeben,
die für eine zukunftsfähige Psychologie und
für die psychotherapeutische Arbeit relevant sind.

Rainer Maria Rilke - Ein Wissender des Herzens

Schütze, Alfred

"Rainer Maria Rilke - Ein Wissender des Herzens" 19,90 EUR

Nicht zuletzt die Zeitgenossenschaft ermöglicht es
Schütze, mit einem distanzlosen Blick auf den Dichter
über ihn zu schreiben, wie es späteren Biografen
aus der historischen Distanz nicht mehr möglich
war. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden,
diese »Biografie erster Hand« dem heutigen Leser
wieder zugänglich zu machen.

Das andere Deutschland

Selg, Peter

"Das andere Deutschland" 20,00 EUR

Georg Friedrich Daumer sprach einmal davon, dass die «Sache» Kaspar Hausers zugleich die «Sache Deutschlands» sei. Die drei Vorträge von Peter Selg zu den Ansbacher Kaspar-Hauser-Festspielen der Jahre 2012, 2014 und 2016 berührten einzelne Aspekte dessen, was Daumer mit seiner Aussage seinerzeit vielleicht vor Augen stand. Zugleich machten sie den Versuch, die Linien der damalige Problematik und Herausforderung bis in die Gegenwart weiter zu ziehen und – mit Paul Celan – den «Akut des Heutigen» zu setzen. Die Festspiele des Jahres 2016 wurden bekanntlich von einem Selbstmordanschlag in Ansbach nahezu eingeleitet; eine Woche vor ihrer Eröffnung sprengte sich ein junger Syrer am Eingang eines Musikfestivals im Zentrum der alten Stadt in die Luft, und nur wenige Umstände verhinderten eine größere Katastrophe.

Technik und Verwandlung

Schatz, Paul

"Technik und Verwandlung" 110,00 EUR

'Technik und Auferstehung' lautete der letzte von Paul Schatz (1898-1979) Lebzeiten veröffentlichte Aufsatz. Der Entdecker der Umstülpung skizzierte darin einmal mehr die Notwendigkeit einer Technik, die das menschliche Bewusstsein frei lässt und sich dadurch heilbringend in die Naturzusammenhänge hineinstellt. Wie bereits in der bedeutenden Aufsatzreihe 'Technik und Geisteswissenschaft' aus den Dreißigerjahren, sprach Paul Schatz über die Auferstehungskräfte, die durch eine menschengemäße Technik künftig den Zerstörungskräften der nur an die Gravitation gebundenen Technik entgegengestellt werden können. Als Forscher, der die technischen Phänomene in ihrer Entstehungweise im menschlichen Bewusstsein untersuchte, gelangen Paul Schatz bedeutende Schritte auf dem Weg zu einer völlig neuen Technik, die neben den bekannten Gesetzen der Schwerkraft auch die der Levitation kennt.
 

Die Geistesgeschichte in Raphaels Bildwelt

Harald Falck-Ytter

"Die Geistesgeschichte in Raphaels Bildwelt" 48,00 EUR

 

Diese Publikation behandelt die beiden
großen Fresken im Vatikan: «Die Schule
von Athen» und «Disputa del Sacra-
mento». Sie stellen die Geschichte der
Philosophie und des Christentums dar
und wurden von Raphael in den Jahren
1509 bis 1511 im Auftrag des Papstes
Julius II. gemalt. Mit malerischen Mitteln wird die Geistesentwicklung der letzten
2500 Jahre geschildert, dargestellt an über hundert Persönlichkeiten, die für die
westliche Weltgeschichte von Bedeutung waren.



 

Unsere nächsten Veranstaltungen

 

Schmökern in der Rudolf Steiner Buchhandlung

Im Dezember haben wir täglich bis 20Uhr geöffnet und

 und freitags bis 22Uhr (2./9./16./23.). Samstags bis 18Uhr.

 

Donnertstag, den 15. Dezember 2016, 19:30 Uhr

 

Zwischen Abgrund und Hoffnung im Heiligen Land

Erzählungen aus Palästina und Libanon

Traditionelle Märchen und biblische Episoden, verwoben mit
zeitgenössischer Literatur und selbst Erlebtem zwischen Abgrund und
Hoffnung, zwischen Krieg und Frieden präsentiert die Erzählkünstlerin Micaela Sauber im Advent. Sie reist seit etlichen Jahren als Märchenerzählerin und Dozentin
für Erzählkunst in den Nahen Osten, nach Palästina, Israel und in den Libanon..

Micaela Sauber (Erzählerin)

 

Donnerstag, 12. Januar 2017, 19:30 Uhr

 

Wofür nehme ich mir Zeit?

"Ich habe keine Zeit!" ist wohl einer der häufigsten Aussprüche unserer Tage. Haben wir selber die Zeit "vertrieben", sie

"totgeschlagen"?

Pädoyer für einen neuen Zeitbegriff!

Vortrag von Günther Dellbrügger (Buchautor)

 

Freitag, den 10. Februar 2017, 19:30 Uhr

 

Der Odilienberg als äthergeographischer Knotenpunkt im Lichte der alten Mysterien

Vortrag von Manfred Gödrich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche bei Buchhandel.de

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 16:00 Uhr 

 
Öffnungszeiten Dezember
Montag-Donnerstag
9:00 bis 20:00 Uhr
Freitag
9:00 bis 22:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 18:00 Uhr
 

Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

Folgen Sie unserem Blog       Blog der Rudolf Steiner Buchhandlung bei tumblr